Startseite / Fußball / SV Bergisch Gladbach 09: Mit Kelvin Lunga gegen RW Oberhausen

SV Bergisch Gladbach 09: Mit Kelvin Lunga gegen RW Oberhausen

Mittelfeldspieler Cenk Durgun kehrt nach Gelbsperre ins Aufgebot zurück.
Im Kampf um den Klassenverbleib in der Regionalliga West hat der SV Bergisch Gladbach 09 noch einmal personell nachgelegt und Kelvin Lunga (auf dem Foto links) vom Ligakonkurrenten Fortuna Köln verpflichtet. „Seine Art, Fußball zu spielen, tut uns sehr gut. Besonders mit seinem Tempo wird Kelvin ein belebendes Element für unseren Angriff sein“, sagt Bergisch Gladbachs Sportdirektor Christian Schlösser.

Der 26-jährige Lunga, der früher auch schon für den Bonner SC, die U 21 des 1. FC Köln und den SV Rödinghausen am Ball war, hat in Bergisch Gladbach einen Vertrag bis zum Ende der Saison unterschrieben. Bereits am Samstag, 14 Uhr, konnte er im Heimspiel gegen Rot-Weiß Oberhausen sein Debüt für die Bergischen geben.

In der Hinrunde nahm das Team von SVB-Cheftrainer Helge Hohl überraschend einen Zähler aus dem Oberhausener Niederrheinstadion (1:1) mit. Für das erneute Duell mit den „Kleeblättern“ kann Hohl wieder mit Mittelfeldspieler Cenk Durgun planen, der seine Gelbsperre abgesessen hat. Dafür fällt jetzt Flügelspieler Pat Hill aus, der sich eine Muskelverletzung im Oberschenkel zugezogen hat. Mit Knieverletzungen stehen Ajet Shabani, David Mamutovic und Jens Bauer noch längere Zeit nicht zur Verfügung.

Foto-Quelle: SV Bergisch Gladbach 09

Das könnte Sie interessieren:

Schalker Torwart-Legende Norbert Nigbur jetzt 73 Jahre

Gebürtiger Gelsenkirchener, Weltmeister und Trabrennsport-Freund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.