Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / SGS Essen gegen SC Sand soll am Sonntag am „Hallo“ stattfinden

SGS Essen gegen SC Sand soll am Sonntag am „Hallo“ stattfinden

Stadion Essen wurde vom Stadionbetreiber bis zum 7. Februar gesperrt.

Die Partie in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga zwischen der SGS Essen und dem SC Sand soll am Sonntag, 14 Uhr, im Sportpark am „Hallo“ in Essen-Stoppenberg stattfinden. Der Stadionbetreiber hatte den Platz im Stadion Essen bis einschließlich zum 7. Februar gesperrt.

Die ebenfalls für Sonntag, 14 Uhr, angesetzte Partie in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga zwischen Eintracht Frankfurt und dem MSV Duisburg wurde auf Grund der witterungsbedingten Unbespielbarkeit der Spielstätte abgesagt.

Das könnte Sie interessieren:

2:4 – Rot-Weiss Essen unterliegt Borussia Mönchengladbach

9390 Zuschauer sehen erstes Testspiel an der Hafenstraße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.