Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Knöchel-Operation bei Neuzugang Stefan Velkov

MSV Duisburg: Knöchel-Operation bei Neuzugang Stefan Velkov

24-Jähriger hat sich bei einem Zusammenprall am Sprunggelenk verletzt.
Pavel Dotchev, neuer Trainer beim Drittligisten MSV Duisburg, muss in den nächsten Wochen ohne Stefan Velkov (Foto) auskommen. Der Innenverteidiger hatte sich bei einem Zusammenprall im Training eine Knöchelverletzung im linken Sprunggelenk zugezogen und fällt vorerst aus. Bereits am Montag wird sich der 24-Jährige in der Duisburger BG Unfallklinik einer Operation unterziehen.

Stefan Velkov war erst Ende Januar vom Ligakonkurrenten KFC Uerdingen 05 zu den „Zebras“ gewechselt. Seitdem stand der Bulgare in allen drei Partien für den MSV auf dem Rasen und verpasste dabei keine Minute.

Foto-Quelle: MSV Duisburg

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Jasper van der Werff verlängert Vertrag

23-jähriger Innenverteidiger entwickelt sich beim SCP07 zum Leistungsträger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.