Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / MSPW-Ticker: Allein neun Regionalliga West-Spiele abgesagt

MSPW-Ticker: Allein neun Regionalliga West-Spiele abgesagt

Nach Wintereinbruch zahlreiche Spielausfälle für das Wochenende.
Die winterlichen Witterungsverhältnisse haben auch für den Fußball-Spielbetrieb an diesem Wochenende erhebliche Folgen. Am Mittwoch wurde bereits die für Freitag angesetzte Drittliga-Partie zwischen dem FC Viktoria Köln und dem SV Meppen abgesagt. In der 3. Liga folgten die Partien SC Verl gegen FC Ingolstadt 04, Hallescher FC gegen MSV Duisburg sowie am Freitag auch KFC Uerdingen 05 gegen FSV Zwickau.

Für Samstag wurden alle neun gelanten Begegnungen in der Regionalliga West abgesagt. Zuletzt erwischte es wegen der Schneemassen im Stadion an der Hammer Straße (Foto) auch noch das Heimspiel des SC Preußen Münster gegen den Wuppertaler SV. Die Regionalliga Südwest ist ebenfalls stark betroffen, hat aber schon alle Partien neu terminiert.

Auch in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga kann unter anderem die für Freitag angesetzte Begegnung zwischen Eintracht Frankfurt und der SGS Essen nicht stattfinden. Inzwischen wurden weitere Spiele abgesagt, darunter auch das Heimspiel des MSV Duisburg gegen Bayer 04 Leverkusen. MSPW berichtet aktuell.

Alle Absagen vom kommenden Wochenende im Überblick:

3. Liga:
FC Viktoria Köln – SV Meppen
SC Verl – FC Ingolstadt
Hallescher FC – MSV Duisburg
KFC Uerdingen 05 – FSV Zwickau

Regionalliga West:
SC Preußen Münster – Wuppertaler SV
Rot-Weiß Oberhausen – SV Straelen
Fortuna Köln – Alemannia Aachen
Fortuna Düsseldorf U 23 – 1. FC Köln U 21
FC Schalke 04 U 23 – SV Bergisch Gladbach 09
Borussia Mönchengladbach U 23 – VfB Homberg
SV Rödinghausen – FC Wegberg-Beeck
Rot Weiss Ahlen – Rot-Weiss Essen
SV Lippstadt 08 – Sportfreunde Lotte

Regionalliga Südwest:
FC Gießen – SV 07 Elversberg (neu: Mittwoch, 24. Februar)
TSV Steinbach Haiger- VfR Aalen (neu: Mittwoch, 24. Februar)
TSV Schott Mainz – KSV Hessen Kassel (neu: Dienstag, 2. März)
FK Pirmasens – Eintracht Stadtallendorf (neu: Dienstag, 2. März)
SSV Ulm 1846 Fußball – Rot-Weiß Koblenz (neu: Mittwoch, 3. März)
FC Bayern Alzenau – FSV Frankfurt (neu: Dienstag, 9. März)
SC Freiburg II – FC Astoria Walldorf (neu: Mittwoch, 10. März)

FLYERALARM Frauen-Bundesliga:
Eintracht Frankfurt – SGS Essen
MSV Duisburg – Bayer 04 Leverkusen
SC Freiburg – SC Sand
1. FFC Turbine Potsdam – SV Meppen

Foto-Quelle: SC Preußen Münster

Das könnte Sie interessieren:

3. Liga: Deutliche Niederlagen für Viktoria Köln und SC Verl

1. FC Magdeburg mit Trainer Christian Titz steht als Herbstmeister fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.