Startseite / Fußball / FC 08 Homburg trennt sich von Ex-Kölner Matthias Mink

FC 08 Homburg trennt sich von Ex-Kölner Matthias Mink

53-Jähriger nur zwei Stunden nach Abpfiff von Aufgaben entbunden.
Matthias Mink (Foto) ist nicht mehr Trainer des FC 08 Homburg in der Regionalliga Südwest. Der 53-jährige Fußball-Lehrer wurde nur knapp zwei Stunden nach dem Abpfiff des Heimspiels gegen den SC Freiburg II (1:3) von seinen Aufgaben entbunden.

Dr. Eric Gouverneur, 1. Vorsitzender des ehemaligen Bundesligisten, erklärt die Maßnahme: „Wir haben intern die vergangenen Wochen analysiert und sind zu dem Entschluss gekommen, Cheftrainer Matthias Mink freizustellen. Leider stellt sich die sportliche Situation nicht so dar, wie wir uns das alle zu Beginn der Saison gewünscht hatten. Wir sind davon überzeugt, dass wir auf der Trainerposition einen Wechsel vornehmen müssen, um die unzufriedenstellende sportliche Entwicklung zu stoppen und neue Impulse in die Mannschaft zu geben.“ Der FCH wartet seit fünf Spieltagen auf einen Sieg und weist bereits zehn Punkte Rückstand auf die Tabellenspitze auf.

Co-Trainer Joti Stamatopoulos übernimmt vorerst

Matthias Mink, der früher unter anderem bei Fortuna Köln, Bayer 04 Leverkusen II, KSV Hessen Kassel und TSV Steinbach Haiger tätig war, hatte den FC 08 Homburg im Juli 2020 nach dem kurzfristigen und überraschenden Abgang von Jürgen Luginger (seitdem Sportdirektor beim 1. FC Saarbrücken) übernommen. Er führte den FCH in das Finale um den Saarlandpokal und scheiterte dort mit seinem Team nur knapp im Elfmeterschießen an der SV 07 Elversberg. In der Regionalliga Südwest starteten die Grün-Weißen mit zwölf Punkten aus den ersten fünf Saisonspielen. Seit November fuhren die Saarländer jedoch lediglich einen Sieg ein und holten aus ihren zurückliegenden elf Partien nur zehn Punkte.

Zunächst wird Co-Trainer Joti Stamatopoulos als Interimstrainer die Mannschaft leiten. Ihm zur Seite stehen wird Sven Sökler, der bereits in der Saarlandliga bei der U 23 als Co-Trainer agiert und Inhaber der Trainer B-Lizenz ist. Am Samstag, 14 Uhr, empfängt der FC 08 Homburg den TSV Schott Mainz im Waldstadion.

Das könnte Sie interessieren:

SV Lippstadt 08: Zwei Zugänge von Rot Weiss Ahlen

Paolo Maiella kehrt zurück – Teamkollege Luca Steinfeldt neu dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.