Startseite / Fußball / Corona-Fall: Rot-Weiss Essen gegen SV Lippstadt 08 abgesagt

Corona-Fall: Rot-Weiss Essen gegen SV Lippstadt 08 abgesagt

Gäste-Torhüter Christopher Balkenhoff war positiv getestet worden.
West-Regionalligist Rot-Weiss Essen muss am Wochenende erneut zuschauen. Das ursprünglich für Samstag, 14 Uhr, vorgesehene Heimspiel gegen den SV Lippstadt ist vom Westdeutschen Fußballverband abgesagt worden. Bei der Gastmannschaft war zuvor Torhüter Christopher Balkenhoff (Foto) positiv auf das Corona-Virus getestet, und daraufhin „nahezu alle Spieler“, laut Lippstadts Sportlichen Leiter Dirk Brökelmann in Quarantäne geschickt worden. „Dem positiv getesteten Spieler geht es den Umständen entsprechend, er befindet sich auf dem Weg der Besserung.“

RWE-Sportdirektor Jörn Nowak meint: „Die Absage des dritten Spiels in Folge ist schade, aber nicht zu ändern. Die Gesundheit aller Beteiligten geht vor. Ausdrücklich bedanken möchten wir uns bei den Kollegen aus Lippstadt, die uns frühzeitig und transparent informiert haben.“

Foto-Quelle: SV Lippstadt 08

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Bundesliga-Debüt für Rechtsverteidiger Henning Matriciani

21-Jähriger schafft als nächster U 23-Spieler Sprung in den Profikader.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.