Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Saudi-Arabien: Adrie de Vries im Millionen-Rennen

Galopp Saudi-Arabien: Adrie de Vries im Millionen-Rennen

Niederländischer Spitzen-Jockey mit Außenseiter Simsir im „Saudi Cup“.
Der sonst regelmäßig in Deutschland engagierte niederländische Spitzen-Jockey Adrie de Vries (Foto) ist am Samstag auf der Galopprennbahn in Riad (Hauptstadt von Saudi-Arabien) in dem mit umgerechnet rund 16,5 Millionen Euro dotierten „Saudi Cup“ engagiert. Mit dem fünfjährigen Wallach Simsir reitet der „Fliegende Holländer“ allerdings einen Außenseiter. Insgesamt sollen in der 1.800-Meter-Prüfung 15 Pferde an den Start kommen.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Frankreich: Zwei Volltreffer für FC-Torwart Timo Horn

Heal the World und Identified siegen auf der Bahn in Cagnes-sur-Mer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.