Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / FC Schalke 04: Auch Mark Uth fällt für Derby gegen BVB aus

FC Schalke 04: Auch Mark Uth fällt für Derby gegen BVB aus

Insgesamt stehen Trainer Gross gleich acht Spieler nicht zur Verfügung.

Das Revierderby am Samstag, 18.30 Uhr, zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund ist für viele Fans das wichtigste Spiel der Saison in der Fußball-Bundesliga. Die Unterschiede vor der Partie könnte kaum größer sein. Der FC Schalke 04 wartet seit sieben Pflichtspielen auf einen Sieg, kämpft als Schlusslicht um die nur noch kleine Chance auf den Klassenverbleib. Borussia Dortmund will auch in der nächsten Saison wieder in der Champions League vertreten sein, muss dafür sechs Punkte Rückstand auf Platz vier aufholen.

Zuletzt präsentierte sich der BVB mit dem 3:2 im Achtelfinale der „Königsklasse“ beim FC Sevilla aber deutlich verbessert. Ob der etatmäßige Stammtorwart Roman Bürki (30/Schulterverletzung) nach seiner Zwangspause in den BVB-Kader zurückkehrt, ist noch offen.


Im Team von S04-Cheftrainer Christian Gross ist Angreifer Mark Uth (29/Foto), der aufgrund von Oberschenkelproblemen pausieren muss, einer von insgesamt acht Ausfällen. So stehen auch Goncalo Paciencia (Knieverletzung), Steven Skrzybski (Knieverletzung), Kilian Ludewig (Mittelfuß-OP), Salif Sané (Knieprobleme), Torhüter Frederik Rönnow (Leisten-/Adduktorenprobleme) sowie Klaas-Jan Huntelaar und Matija Nastasic (beide Wadenverletzung) nicht zur Verfügung.

Vor dem Derby gab S04-Vorstand Alexander Jobst bei einer digitalen Fragerunde für Mitglieder bekannt, dass Schalke 04 die Zusammenarbeit mit seinem Ausrüster früher als geplant beenden wird. Der Vertrag mit dem britischen Sportartikel-Hersteller endet am 30. Juni 2022 – und nicht wie geplant im Jahr 2023.

Das könnte Sie interessieren:

Testspiele: Borussia Dortmund unterliegt bei Haaland-Comeback

Torjäger bei 0:2 gegen Athletic Bilbao erstmals 45 Minuten im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.