Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Paul Gaul will Betreiber der Rennbahn in Iffezheim werden

Galopp: Paul Gaul will Betreiber der Rennbahn in Iffezheim werden

Initiative „Baden Galopp“ könnte Nachfolge des Ex-Veranstalters antreten.

Nach wie vor offen ist die Zukunft der Galopprennbahn in Iffezheim bei Baden-Baden (Foto). Nachdem sich der frühere Rennveranstalter „Baden Racing“ zum Ende des letzten Jahres zurückgezogen hatte, wird um eine Nachfolgelösung gerungen. Deshalb musste bereits das Frühjahrs-Meeting, das sonst immer im Mai über die Bühne geht, bereits gestrichen werden. Die hochdotierten Prüfungen wurden auf andere Rennbahnen (unter anderem Mülheim, Köln und Düsseldorf) verteilt.

Damit Ende August/Anfang September zumindest die „Große Woche“ wie geplant in Iffezheim stattfinden kann, soll möglichst bald geklärt werden, wie es weitergeht. Laut einem Bericht des Fachmagazins „Sport-Welt“ könnte die Initiative „Baden Galopp“ um den Mannheimer Unternehmer Peter Gaul und den dortigen Rennvereins-Präsidenten Stephan Buchner der neue Betreiber der Rennbahn werden. Der Gemeinderat in Iffezheim wird sich in seiner Sitzung am 1. März mit dem Konzept befassen und eventuell schon darüber entscheiden.

Foto-Quelle: Baden Racing

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Dortmund: Mindestens 600 Zuschauer am 27. Juni erlaubt

Noch ist offen, ob Tickets ohne festen Sitzplatz verkauft werden dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.