Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / 3:2 gegen Hannover 96! Fortuna Düsseldorf gewinnt trotz Unterzahl

3:2 gegen Hannover 96! Fortuna Düsseldorf gewinnt trotz Unterzahl

Kapitän Rouwen Hennings, Felix Klaus und Shinta Appelkamp treffen.
Fortuna Düsseldorf bleibt im Rennen um die Spitzenplätze in der 2. Fußball-Bundesliga. Nach zuvor fünf Partien ohne Sieg kam das Team von Trainer Uwe Rösler am 22. Spieltag gegen Hannover 96 zu einem 3:2 (1:1)-Heimsieg und verkürzte den Rückstand zu den Aufstiegsrängen auf sechs Punkte.

Rouwen Hennings (28., Foulelfmeter), Neuzugang Felix Klaus (52.) und der eingewechselte Shinta Appelkamp (Foto/76.) ließen die Gastgeber jubeln. Für Hannover waren Florent Muslija (37.) und der frühere Schalker Nachwuchsspieler Mick Gudra (79.) erfolgreich. Besonders bemerkenswert: Während der kompletten zweiten Halbzeit war die Fortuna in Unterzahl, nachdem sich Außenverteidiger Florian Hartherz wegen wiederholten Foulspiels noch vor der Pause die Gelb-Rote Karte eingehandelt hatte (45.).

Die Ergebnisse vom Sonntag in der MSPW-Übersicht:

Fortuna Düsseldorf – Hannover 96 3:2 (1:1)
Karlsruher SC – 1. FC Nürnberg 0:1 (0:0)
Würzburger Kickers – Hamburger SV 3:2 (2:0)

Foto-Quelle: Fortuna Düsseldorf

Das könnte Sie interessieren:

DFB-Pokal: BVB hat im Halbfinale Heimrecht gegen Holstein Kiel

Borussia Dortmund mit guten Chancen auf Einzug ins Endspiel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.