Startseite / Fußball / SG Wattenscheid 09: Frederik Wiebel bleibt bis 2022 an Bord

SG Wattenscheid 09: Frederik Wiebel bleibt bis 2022 an Bord

22-Jähriger kam im Sommer aus der Bezirksliga vom CSV Linden.
Defensivspieler Frederik Wiebel (Foto) verlängert seinen Vertrag und bleibt der SG Wattenscheid 09 aus der Oberliga Westfalen auch in der nächsten Saison erhalten. Der 22-Jährige kam im zurückliegenden Sommer zusammen mit Burak Yerli vom Bezirksligisten CSV Linden und konnte von den neun bisherigen Ligaspielen nur eines nicht absolvieren.

„Bei Freddy Wiebel bin ich ziemlich froh, dass er verlängert hat“, so Trainer Christian Britscho. „Man hat gesehen, wie gut und wie schnell er den Sprung von der Bezirksliga zu uns geschafft hat. Ich glaube, dass er in der Lage ist, das zu konsolidieren und wir dann, wenn er das Niveau dauerhaft hält, sogar noch etwas draufpacken können. Freddy ist ein guter Typ, absolut lernwillig. Daher mache es sehr viel Spaß mit ihm zu arbeiten.“

Freddy Wiebel meint: „Ich fühle mich wohl hier und freue mich, dass der Verein mir das Vertrauen gegeben hat und auch weiterhin gibt. Die Fans, der Coach und die Mannschaft, das passt einfach alles. Ich freue mich auch nächste Saison weiter dabei zu sein.“

Foto-Quelle: SG Wattenscheid 09

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Neuer Nachholtermin gegen SV Lippstadt 08

Partie soll jetzt am Sonntag, 2. Mai, an der Hafenstraße stattfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.