Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Straubing: „Silberhelm“ Rudi Haller glänzt mit Hattrick

Traben Straubing: „Silberhelm“ Rudi Haller glänzt mit Hattrick

Vize-Champion aus Vaterstetten gewinnt drei von fünf Rennen.
Auf der Trabrennbahn im bayerischen Straubing glänzte am Mittwoch Berufsfahrer-Vizechampion Rudi Haller (Foto) aus Vaterstetten. Der „Silberhelm“ gewann drei der insgesamt fünf Rennen.

Der Wettumsatz betrug 12.444 Euro. Das entspricht einem Schnitt von 2.488 Euro pro Rennen. Weil wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie weiterhin keine Zuschauer auf der Bahn zugelassen sind, kamen sämtliche Umsätze von außen.

Foto-Quelle: Trabrennverein Berlin-Mariendorf

Das könnte Sie interessieren:

Traben MG: Jochen Holzschuh und Michael Nimczyk räumen ab

Jeweils drei Siege bei insgesamt sechs Rennen an der Niersbrücke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.