Startseite / Fußball / Traditions-Unternehmen unterstützt Traditionsklub Preußen Münster

Traditions-Unternehmen unterstützt Traditionsklub Preußen Münster

Mineralbrunnenbetrieb aus Warburg ist neuer Wasserpartner.


West-Regionalligist SC Preußen Münster ist mit einem Traditions-Unternehmen, das seine Produkte aus Heil- und Mineralquellen bezieht, eine neue Wasserpartnerschaft eingegangen. Das Unternehmen, das 1922 offiziell gegründet wurde und seinen Sitz im ostwestfälischen Warburg hat, blickt auf mehr als 350 Jahre Quellengeschichte zurück und hat sich in der knapp 100-jährigen Firmengeschichte zu einem führenden Mineralbrunnenbetrieb in Deutschland entwickelt.

Ob im Profisport oder im Alltag, im Büro oder Zuhause: Wassertrinken ist essentiell für den menschlichen Körper und seine Leistungsfähigkeit. Jeden Tag aufs Neue muss der Körper mit ausreichend hochwertigem Wasser versorgt werden, um sein Maximum abrufen zu können. Über den neuen Wasserpartner freut sich auch Preußen-Präsidiumsmitglied Siggi Höing: „Wir sind sehr glücklich, einen so verlässlichen und starken Partner gefunden zu haben, der in Zukunft unsere Mannschaft, unseren Nachwuchs und auch unsere Fans im Stadion mit hoher Wasserqualität versorgen wird.“

Auf dem Foto von links: Jonas Waschk (Gebietsverkaufsleiter), SCP-Präsidiumsmitglied Siggi Höing und Herbert Stemme (Leiter Vertrieb).

Foto-Quelle: SC Preußen Münster

Das könnte Sie interessieren:

90. Minute! Wilson Kamavuaka sichert MSV Duisburg einen Zähler

Mittelfeldspieler trifft zum 2:2-Endstand gegen den 1. FC Kaiserslautern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.