Startseite / Fußball / Regionalliga Nordost: Saisonstart 2021/2022 bereits terminiert

Regionalliga Nordost: Saisonstart 2021/2022 bereits terminiert

Bis Freitag, 5. März, müssen Zulassungsunterlagen beim Verband vorliegen.


Der Nordostdeutsche Fußballverband (NOFV) hat den Rahmenterminplan für die kommende Saison 2021/2022 in der Regionalliga Nordost terminiert. Sollten künftig nur noch bis zu 18 Vereine der Liga angehören, dann geht der 1. Spieltag am Wochenende zwischen dem 30. Juli und 2. August über die Bühne. Bilden bis zu 20 oder gar bis zu 22 Vereine die vierthöchste deutsche Spielklasse im Nordosten, dann geht es bereits zwischen dem 23. und 26. Juli los. Außerdem steht dann sofort eine englische Woche auf dem Programm. Definitiv enden soll die Saison am 14./15. Mai 2022.

Der Antrag der Vereine auf eine Zulassung zum Spielbetrieb der Regionalliga Nordost 2021/2022 sowie die entsprechenden Unterlagen müssen bis Freitag, 5. März, 15 Uhr, schriftlich bei der NOFV-Geschäftsstelle in Berlin eingereicht werden. Bei der Antragsfrist handelt es sich um eine Ausschlussfrist gemäß der vom Präsidium bestätigten Auf- und Abstiegsregelung für das Spieljahr 2020/2021, die zur Folge hat, dass verspätet eingereichte Anträge als verfristet zurückgewiesen werden. Die Zulassungsunterlagen und die Durchführungsbestimmungen können auf der Homepage des NOFV eingesehen werden.

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen: Ex-Torhüter Ricco Cymer bleibt in Worms

25-Jähriger hat Vertrag beim Oberligisten um zwei Jahre verlängert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.