Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / S04-Spieler sollen Ablösung von Cheftrainer Gross gefordert haben

S04-Spieler sollen Ablösung von Cheftrainer Gross gefordert haben

Erneute Unruhe beim Schlusslicht vor Partie beim VfB Stuttgart.


Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 kommt im Abstiegskampf nicht zur Ruhe. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge sollen mehrere Führungsspieler des Tabellenletzten vor der Partie beim VfB Stuttgart (1:5) die Ablösung von Trainer Christian Gross (Foto) gefordert haben.

Schalkes Sportliche Leitung um Sportvorstand Jochen Schneider habe dies abgelehnt. Ein Sprecher des Tabellenletzten erklärte am Samstagmorgen auf Anfrage: „Es gab keinen Spieler, der mit einem solchen Anliegen bei Jochen Schneider vorgesprochen hat. So etwas wie eine Revolte oder gar Revolution hat es nicht gegeben.“ Allerdings wurde am Rande der Partie in Stuttgart bestätigt, dass sich Spieler zumindest über den Trainer beschwert hatten.

Der Schweizer Christian Gross ist nach David Wagner, Manuel Baum und Huub Stevens bereits der vierte S04-Cheftrainer in dieser Saison.

Das könnte Sie interessieren:

DFB-Frauen: Mit Lea Schüller und Marina Hegering gegen Schweden

Martina Voss-Tecklenburg beruft erstmals MSV-Torhüterin Ena Mahmutovic.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.