Startseite / Fußball / 3. Liga / FC Viktoria Köln: Kapitän Mike Wunderlich ist wieder an Bord

FC Viktoria Köln: Kapitän Mike Wunderlich ist wieder an Bord

34-Jähriger nach Gelbsperre gegen 1. FC Magdeburg spielberechtigt.
Olaf Janßen, Cheftrainer beim Drittligisten FC Viktoria Köln, kann für die Nachholpartie am Dienstag, 17 Uhr, gegen den 1. FC Magdeburg wieder mit Mike Wunderlich (Foto) planen. Der 34-jährige Mannschaftskapitän hatte wegen der fünften Gelben Karte das Heimspiel gegen den FC Hansa Rostock (1:2) verpasst, ist jetzt aber wieder spielberechtigt.

Ebenfalls nach einer Gelbsperre einsatzfähig ist Angreifer Timmy Thiele. Ein Fragezeichen steht dagegen hinter Albert Bunjaku. Der routinierte Stürmer hatte zuletzt mit Rückenproblemen zu kämpfen und musste deshalb schon zweimal aussetzen.

Während die Viktoria drei Punkte vor der Abstiegszone rangiert, belegt der 1. FC Magdeburg den vorletzten Tabellenplatz und ist schon fünf Zähler vom rettenden 16. Rang entfernt. Seit der Amtsübernahme des neuen FCM-Trainers Christian Titz (früher unter anderem Rot-Weiss Essen und Hamburger SV) gab es aus drei Begegnungen drei Niederlagen.

Das könnte Sie interessieren:

Nach 3:1 in Mainz: BVB in der Champions League

Sechster Sieg in Serie macht Qualifikation für „Königsklasse“ perfekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.