Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Spiele des SSV Jahn Regensburg gegen Osnabrück und Fürth verlegt

Spiele des SSV Jahn Regensburg gegen Osnabrück und Fürth verlegt

Lizenzmannschaft befindet sich komplett in häuslicher Quarantäne.
Die kommenden zwei Begegnungen des Fußball-Zweitligisten SSV Jahn Regensburg können nicht wie geplant stattfinden. Die Spiele beim VfL Osnabrück (bisher: Sonntag, 7. März) und gegen die SpVgg Greuther Fürth (bisher: Samstag, 13. März) werden verlegt, nachdem sich die gesamte Regensburger Lizenzmannschaft infolge einer entsprechenden Anordnung des zuständigen Gesundheitsamts für eine Dauer von 14 Tagen in häusliche Quarantäne begeben musste.

Der Klub hatte zuvor über COVID-19-Fälle in seinen Reihen informiert. Einem Antrag des SSV Jahn auf Absetzung der beiden genannten Begegnungen hat die DFL stattgegeben. Neue Termine für beide Spiele werden zeitnah bekanntgegeben. Auch das kurzfristig abgesagte Viertelfinale im DFB-Pokal gegen den Bundesligisten SV Werder Bremen muss noch neu terminiert werden.

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen: Ex-Torhüter Ricco Cymer bleibt in Worms

25-Jähriger hat Vertrag beim Oberligisten um zwei Jahre verlängert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.