Startseite / Fußball / 3. Liga / 3. Liga: SC Verl unterliegt beim FSV Zwickau klar 0:3

3. Liga: SC Verl unterliegt beim FSV Zwickau klar 0:3

Nils Miatke, Ronny König und „Joker“ Felix Drinkuth treffen für Gastgeber.
Ein Treffer nach bereits 24 Sekunden hat dem Drittligisten FSV Zwickau den Weg zum neunten Saisonsieg geebnet. Die Mannschaft von Trainer Joe Enochs behielt zum Auftakt des 27. Spieltages 3:0 (2:0) gegen Aufsteiger SC Verl die Oberhand. Die Treffer zum ersten Erfolg der „Schwäne“ nach zuvor nur zwei Punkten aus vier Begegnungen steuerten Nils Miatke (1.), Ronny König (27.) und der eingewechselte Felix Drinkuth (64.) bei. Der SC Verl, trainiert von Guerino Capretti (Foto), kassierte die zweite Niederlage nacheinander.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln verleiht Defensivspieler Leon Schneider erneut

20-Jähriger wird für Würzburger Kickers in der 3. Liga auflaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.