Startseite / Fußball / Rot-Weiß Oberhausen bindet Torjäger Sven Kreyer

Rot-Weiß Oberhausen bindet Torjäger Sven Kreyer

29-jähriger Stürmer verlängert auslaufenden Vertrag bei „Kleeblättern“.


Beim West-Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen macht die Kaderplanung für die nächste Saison weitere Fortschritte. Als nächster Leistungsträger hat jetzt auch Torjäger Sven Kreyer (auf dem Foto links) seinen auslaufenden Vertrag an der Lindnerstraße verlängert.

Der 29-jährige Kreyer, der vor der aktuellen Spielzeit vom Drittligisten FC Viktoria Köln ins Revier gewechselt war, erzielte in bislang 27 Saisoneinsätzen zehn Treffer und ist somit bester Torschütze der Rot-Weißen. Zuvor war der gebürtige Düsseldorfer Kreyer unter anderem auch schon für den VfL Bochum und Rot-Weiss Essen am Ball.

„Der eingeschlagene Weg des Vereins gefällt mir“, sagt der Angreifer. „Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, dass dieser weiter fortgesetzt werden kann. Außerdem konnte ich noch kein Spiel vor unseren Fans bestreiten. Das will ich auf jeden Fall erleben.“

Oberhausens Sportlicher Leiter Patrick Bauder (rechts) betont: „Wir sind froh, dass sich Sven entschieden hat, den gemeinsamen Weg weiterzugehen. Er hat die Qualitäten, die wir von ihm bereits kannten, auch bei uns unter Beweis gestellt und ist daher ein wichtiger Teil der Mannschaft.“

Foto-Quelle: Rot-Weiß Oberhausen

 

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln auf dem Weg zurück in die Frauen-Bundesliga

Team von Sascha Glass gewinnt Nachholpartie 4:0 gegen FC Ingolstadt 04.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.