Startseite / Fußball / 3. Liga / FC Viktoria Köln: Keine lange Zwangspause für Dej

FC Viktoria Köln: Keine lange Zwangspause für Dej

29-Jähriger musste sich wegen Mittelhandbruch Operation unterziehen.
André Dej (Foto) steht dem Drittligisten FC Viktoria Köln derzeit nicht zur Verfügung. Der 29-jährige Mittelfeldspieler hat sich im Training einen Mittelhandbruch zugezogen und musste sich im Krankenhaus Köln-Merheim einer Operation unterziehen.

„Das war in einer halben Stunde gemacht“, so André Dej, der inzwischen zumindest schon wieder Läufe absolvieren kann. „Es wird nicht allzu lange dauern, dann kann ich mit einer Schiene wieder ins reguläre Mannschaftstraining einsteigen.“

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Muskelfaserriss bei Aziz Bouhaddouz bestätigt

34-jähriger Angreifer der „Zebras“ wird mehrere Wochen fehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.