Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Volltreffer und Platzierung für Marian Falk Weißmeier

Galopp: Volltreffer und Platzierung für Marian Falk Weißmeier

Mülheimer Jung-Trainer im französischen Chantilly erfolgreich.
Über einen Volltreffer und eine gute Platzierung durfte sich der Mülheimer Galopper-Trainer Marian Falk Weißmeier auf der Rennbahn im französischen Chantilly freuen. Zunächst gewann der neunjährige Wallach Walec am Dienstag als 115:10-Außenseiter eine mit 25.000 Euro dotierte Prüfung über 2.500 Meter.

Am Mittwoch landete dann der vierjährige Hengst Frohsim als 40:10-Chance in einem 28.000-Euro-Rennen über 2.100 Meter auf dem dritten Rang. Beide Pferde gehören der „Ecurie Normandie pur Sang“ aus dem Besitz von Simon Springer (München). Mit insgesamt 45 Pferden im Training ist Springer derzeit der aktivste Besitzer im deutschen Galopprennsport.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Düsseldorf: Schiergen stellt Favoritin im Stutenpreis

Novemba wird von Jockeychampion Bauyrzhan Murzabayev geritten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.