Startseite / Fußball / Wuppertaler SV: Bochum-Leihgabe Lars Holtkamp vom Pech verfolgt

Wuppertaler SV: Bochum-Leihgabe Lars Holtkamp vom Pech verfolgt

19-jähriger Mittelfeldspieler fällt jetzt mit einem Innenbandriss aus.


Beim West-Regionalligisten Wuppertaler SV bleibt Mittelfeldspieler Lars Holtkamp (Foto) vom Pech verfolgt. Der 19-Jährige, der in der Winterpause vom Zweitligisten VfL Bochum ausgeliehen wurde und noch kein Spiel für den WSV bestritten hat, hatte erst kürzlich einen Muskelfaserriss auskuriert und fällt nun mit einem Innenbandriss erneut aus. WSV-Cheftrainer Björn Mehnert geht davon aus, dass Holtkamp noch einige Zeit pausieren muss.

Für die Partie am Samstag, 14 Uhr, beim SV Rödinghausen stehen außerdem die Nachwuchsspieler Ilyas Zhou (20/Bänderriss) und Joelle Cavit Tomczak (19/Patellasehne) nicht zur Verfügung. Angreifer Kevin Hagemann (30) könnte nach seiner Bauchmuskelzerrung erstmals in den Spieltagkader rücken.

Foto-Quelle: Wuppertaler SV

Das könnte Sie interessieren:

Wuppertaler SV: Dildar Atmaca bringt viel Erfahrung mit

21-jähriger Offensivspieler kommt vom Ligakonkurrenten 1. FC Bocholt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert