Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Berlin-Mariendorf: Spitzen-Stute Goldy Stardust am Start

Traben Berlin-Mariendorf: Spitzen-Stute Goldy Stardust am Start

In der Hauptstadt werden am Sonntag zehn Prüfungen entschieden.
Eine Veranstaltung mit zehn Prüfungen geht am Sonntag ab 15.10 Uhr auf der Trabrennbahn in Berlin-Mariendorf über die Bühne. Im Mittelpunkt des sportlichen Programms stehen zwei mit jeweils 3.700 Euro dotierte Prüfungen. Aus dem Traber-Westen sind Berufsfahrer-Champion Michael Nimczyk (Willich), der in der Hauptstadt unter anderem die Spitzen-Stute Goldy Stardust (Foto) für seinen Onkel Hans Brocker (ebenfalls Willich) anspannen wird, sowie Tim Schwarma (Weeze) und Thomas Panschow (Bladenhorst) mit von der Partie.

Foto-Quelle: Trabrennverein Berlin-Mariendorf

Das könnte Sie interessieren:

Zu wenig Nennungen: Absagen in Dinslaken und Berlin-Mariendorf

Am Sonntag, 9. Mai, finden damit bundesweit keine Trabrennen statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.