Startseite / Fußball / EURO-Generalprobe für DFB-Team in Düsseldorf

EURO-Generalprobe für DFB-Team in Düsseldorf

Nach Trainingslager in Seefeld geht es am Montag, 7. Juni, gegen Lettland.
Das letzte Vorbereitungsspiel der deutschen Nationalmannschaft vor der Europameisterschaft 2021 wird nach dem Abschluss des Trainingslagers in Seefeld am Montag, 7. Juni, stattfinden. Gegner in Düsseldorf wird dann Lettland sein. Das hat das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) beschlossen. Außerdem ist während des Trainingslagers ein weiteres Länderspiel vorgesehen. Die Details sind noch nicht final.

Über eine mögliche Zulassung von Zuschauern zum Länderspiel gegen Lettland in der Spielstätte des Zweitligisten Fortuna Düsseldorf wird mit den zuständigen Behörden zu einem späteren Zeitpunkt entschieden. Oliver Bierhoff, Direktor Nationalmannschaften und Akademie, sagt: „Wir wünschen uns sehr, dass gerade beim letzten Spiel vor dem Turnier Zuschauer im Stadion dabei sind. Das wäre für uns alle sicher ein weiterer Motivationsschub, bevor wir in die EM starten.“

Die Planungen der Nationalmannschaft vor der Europameisterschaft sehen den Start des Trainingslagers in Seefeld voraussichtlich für den 25. Mai sowie den Einzug ins Mannschaftsquartier in der „World of Sports“ auf dem Gelände eines Sportartikel-Herstellers in Herzogenaurach für den 10. Juni vor.

Foto-Quelle: Fortuna Düsseldorf

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07 verpasst Sprung auf Platz drei

Nach spätem 1:1 in Sandhausen auswärts aber weiter unbesiegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.