Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Gelsenkirchen: Sieben Rennen am Montag zur Mittagszeit

Traben Gelsenkirchen: Sieben Rennen am Montag zur Mittagszeit

Vier Prüfungen werden in Kooperation mit PMU nach Frankreich übertragen.
Eine Rennveranstaltung mit insgesamt sieben Prüfungen geht am Montag ab 11.35 Uhr auf der Trabrennbahn in Gelsenkirchen über die Bühne. Die ersten vier Rennen werden dabei in Kooperation mit dem französischen Wettanbieter PMU live ins Nachbarland übertragen und können dort auch bewettet werden. Der letzte Start ist am Nienhausen Busch für 14.30 Uhr geplant.

Das könnte Sie interessieren:

Zu wenig Nennungen: Absagen in Dinslaken und Berlin-Mariendorf

Am Sonntag, 9. Mai, finden damit bundesweit keine Trabrennen statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.