Startseite / Fußball / 3. Liga / 1:1 beim Halleschen FC: Bouhaddouz sichert MSV Duisburg einen Punkt

1:1 beim Halleschen FC: Bouhaddouz sichert MSV Duisburg einen Punkt

Mittelfeldspieler Wilson Kamavuaka sah wegen Foulspiels „Gelb-Rot“.
Der MSV Duisburg hat es verpasst, sich durch einen Erfolg in einer Nachholpartie vom 24. Spieltag von den Abstiegsplätzen der 3. Liga abzusetzen. Die Mannschaft von Trainer Pavel Dotchev musste sich mit einem 1:1 (0:1) beim Halleschen FC begnügen. Die Gefahrenzone ist nun fünf Punkte entfernt, die Konkurrenz hat teilweise aber noch weniger Partien absolviert.

In Halle geriet der MSV durch den ersten Profi-Treffer von Jan Shcherbakovski (33.) zunächst in Rückstand. Winter-Neuzugang Aziz Bouhaddouz (52.) gelang für die „Zebras“ aber noch der Ausgleich. Die Schlussphase mussten die Duisburger nach einer Gelb-Roten Karte gegen Wilson Kamavuaka wegen Foulspiels (81.) in Unterzahl bestreiten.

Foto-Quelle: MSV Duisburg

Das könnte Sie interessieren:

SC Preußen Münster: Auch Farrona Pulido fällt aus

28-jähriger Offensivspieler muss wegen mit Muskelfaserriss kürzertreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.