Startseite / Fußball / Fanaktion bei Rot-Weiss Essen: „Heimat – Herzblut – Hafenstübchen“

Fanaktion bei Rot-Weiss Essen: „Heimat – Herzblut – Hafenstübchen“

Corona-Krise hat bekannte Fan-Kneipe in bedrohliche Schieflage gebracht.


Für viele Fans des West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen wird der 26. März 2021 ein besonderer Tag sein. Es geht an diesem Tag um ein starkes Stück rot-weisser Identität und Tradition. Es geht um eine Fan-Kneipe, die für viele Essener seit Jahrzehnten Heimat und Herzblutangelegenheit ist. Es geht um das „Hafenstübchen“. Die Corona-Krise hat den Gastronomiebetrieb in eine existentiell bedrohliche Schieflage gebracht. Eine Kneipe, die an der legendären Hafenstraße für Rot-Weisse Liebe und Leidenschaft steht, ist in Gefahr.

Die Fan- und Förderabteilung (FFA) der Rot-Weissen will deshalb am Freitag, 26. März, unter dem Motto „Heimat – Herzblut – Hafenstübchen“ gemeinsam Spenden für das „Hafenstübchen“ sammeln. Der in Essen geborene Moderator Hansi Küpper wird gemeinsam mit Fanvertreter Dirk Kindsgrab ab 19.07 Uhr durch einen Online-Abend mit vielen Fragen, Anekdoten und Interviews zur bewegten Vereinsgeschichte des Kultklubs führen. Mehrere prominente Gäste werden dabei sein. So wird unter anderem der Sportliche Leiter Jörn Nowak letzte Informationen vor dem Derby bei Rot-Weiß Oberhausen (Samstag, 27. März, 14 Uhr) geben.

Der Zoom-Zugangslink wird kurz vor Beginn der Veranstaltung über die sozialen Medien verbreitet und auf der Homepage unter www.ffa-rwe.de veröffentlich werden. Die Teilnahme ist kostenlos. Ein Unterstützerkonto ist eingerichtet. IBAN: DE61 3605 0105 1010 9879 88, Paypal: hafenstuebchen@freenet.de. Heimat – Herzblut – Hafenstübchen.

Das könnte Sie interessieren:

Sportfreunde Lotte: Corona-Pause sorgt für „englische Wochen“

Westdeutscher Fußballverband terminiert Nachholpartien der Tecklenburger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.