Startseite / Fußball / 3. Liga / 3:2! Timmy Thiele lässt FC Viktoria Köln kurz vor Schluss jubeln

3:2! Timmy Thiele lässt FC Viktoria Köln kurz vor Schluss jubeln

Höhenbergern gelingt in Saarbrücken vierter Erfolg in Serie.
In der 3. Liga hat der FC Viktoria Köln seine Siegesserie auf vier Begegnungen ausgebaut. Die Mannschaft von Trainer Olaf Janßen setzte sich zum Auftakt des 29. Spieltages bei Aufsteiger 1. FC Saarbrücken 3:2 (0:1) durch.

Für die Gastgeber trugen sich Sebastian Jacob (6.) und der eingewechselte Jose-Pierre Vunguidica (82.) in die Torschützenliste ein. Für die Kölner waren Lucas Cueto (65.), Kapitän Mike Wunderlich (70.) und Timmy Thiele (Foto/90.+2) erfolgreich. Durch den Auswärtserfolg vergrößerten die Kölner den Vorsprung auf die Gefahrenzone vorerst auf elf Punkte.

Foto-Quelle: FC Viktoria Köln

Das könnte Sie interessieren:

Zielsetzung: MSV Duisburg will bis 2025 in die 2. Bundesliga

Vorsitzender Ingo Wald spricht auf Mitgliederversammlung über Ziele.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.