Startseite / Fußball / 3. Liga / KFC Uerdingen 05: Fechner positiv auf Coronavirus getestet

KFC Uerdingen 05: Fechner positiv auf Coronavirus getestet

Weitere Testreihe bei den Krefeldern fiel negativ aus.
Gino Fechner (Foto) vom Drittligisten KFC Uerdingen 05 ist bei einem routinemäßigen PCR-Test positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der 23-jährige Innenverteidiger wurde umgehend vom Team separiert und befindet sich seitdem in häuslicher Quarantäne. Er zeigt nach Vereinsangaben keine Symptome und ist wohlauf.

Die Testergebnisse der übrigen Mannschaft waren negativ. Bis zur Nachholpartie am Samstag, 14 Uhr, in Lotte gegen den FSV Zwickau wird die Mannschaft regelmäßig getestet, um weitere Ansteckungen zu vermeiden. Der KFC Uerdingen 05 befindet sich diesbezüglich im ständigen Austausch mit den zuständigen Gesundheitsämtern.

Foto-Quelle: KFC Uerdingen 05

Das könnte Sie interessieren:

Wuppertaler SV: Peter Neururer soll in den Vorstand rücken

Verwaltungsrat entscheidet am Dienstag über Berufung des Kult-Trainers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.