Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / VfB Homberg: Auch Mike Koenders verlängert Vertrag bis 2022

VfB Homberg: Auch Mike Koenders verlängert Vertrag bis 2022

Abwehrspieler hat bei Duisburgern für weiteres Jahr unterschrieben.

West-Regionalligist VfB Homberg hat in Sachen Kaderplanung für die kommende Saison mit Verteidiger Mike Koenders (Foto) den nächsten Spieler weiter unter Vertrag genommen. Der 28-jährige Abwehrspieler, der in der laufenden Saison bislang 27 Spiele für den VfB absolvierte, hat seine Zusage ligaunabhängig für die kommende Spielzeit gegeben und bleibt damit mindestens ein weiteres Jahr am Rheindeich.

Im Sommer 2017 war der gebürtige Nordhorner vom niedersächsischen Oberligisten BV Cloppenburg zum VfB gekommen. Im Team von Cheftrainer Sunay Acar hat sich Koenders, der in Düsseldorf lebt und seinen Lebensunterhalt als Industriekaufmann verdient, wegen seiner Übersicht, Zweikampfstärke und Kompromisslosigkeit den Status eines Führungsspielers erarbeitet. Nach drei Jahren als Innenverteidiger ist er in dieser Saison zum linken Verteidiger umfunktioniert worden.

Foto-Quelle: VfB Homberg

Das könnte Sie interessieren:

Wuppertaler SV: Stephan Küsters traut Moritz Montag einiges zu

Außenbahnspieler wurde seit 2013 bei Fortuna Düsseldorf ausgebildet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.