Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: FC-Torhüter Timo Horn jubelt in Düsseldorf

Galopp: FC-Torhüter Timo Horn jubelt in Düsseldorf

Dreijähriger Hengst Juanito siegt zum Saisonauftakt am Grafenberg.
Timo Horn (Foto), Torhüter des Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln, hatte während der Länderspielpause Grund zum Jubeln. Sein dreijähriger Hengst Juanito gewann am Sonntag auf der Galopprennbahn in Düsseldorf mit Jockey Rene Piechulek als 24:10-Favorit eine mit 4.500 Euro dotierte Meilenprüfung. Horn, der sich schon seit einigen Jahren im Galopprennsport engagiert („Stall Eines Tages“) durfte sich über eine Siegprämie in Höhe von 2.600 Euro freuen.

Champion-Trainer Henk Grewe (Köln), der Juanito vorbereitet, stellte in diesem Rennen mit Kir Royal (29:10) mit Martin Seidl im Sattel auch den Zweitplatzierten. Im Ziel hatte Juanito nur einen Hals Vorteil gegenüber seinem Stallgefährten.

Foto-Quelle: Kölner Rennverein

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Paris: Smrczek-Stute startet im 500.000-Euro-Rennen

Zefania wird im Prix de l’Opera von Arc-Sieger Rene Piechulek geritten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.