Startseite / Fußball / Regionalliga / FC Schalke 04 U 23: Offensivspieler Leo Scienza wird operiert

FC Schalke 04 U 23: Offensivspieler Leo Scienza wird operiert

22-Jähriger hatte zuletzt nach Leistenbruch auf die Zähne gebissen.
West-Regionalligist FC Schalke 04 U 23 kann vorerst nicht auf Offensivspieler Leo Scienza zurückgreifen. Der 22-jährige Brasilianer muss sich wegen eines Leistenbruches einer Operation unterziehen. Das bestätigte S04-Trainer Torsten Fröhling gegenüber MSPW.

Mit der Verletzung plagt sich Scienza schon etwas länger herum, hatte deshalb im März auch fünf Begegnungen verpasst. Zuletzt unternahm er jedoch noch einmal einen Comeback-Versuch, biss im Training auf die Zähne und wurde auch im Heimspiel gegen die Sportfreunde Lotte (4:1) wenige Minuten vor dem Abpfiff eingewechselt. Inzwischen ist jedoch klar, dass Scienza an einem Eingriff nicht vorbeikommt.

Leo Scienza war im letzten September vom schwedischen Klub Fanna BK nach Gelsenkirchen gewechselt. Seitdem kam er in 19 Regionalliga-Begegnungen für die „Knappen“ zum Einsatz, erzielte vier Tore und bereitete drei  Treffer vor.

Das könnte Sie interessieren:

Viktoria Köln: Tickets für Turnier im Sportpark Höhenberg jetzt erhältlich

Erlöse der inoffiziellen „Stadtmeisterschaft“ werden für guten Zweck gespendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.