Startseite / Fußball / 3. Liga / KFC Uerdingen 05: Assani Lukimya gegen 1860 vor Comeback

KFC Uerdingen 05: Assani Lukimya gegen 1860 vor Comeback

Kapitän und Innenverteidiger hat muskuläre Probleme überwunden.


Der KFC Uerdingen 05 kann im Spiel am Samstag, 14 Uhr, in Lotte gegen den TSV 1860 München wieder mit Kapitän und Innenverteidiger Assani Lukimya (auf dem Foto rechts) planen. Der 35-jährige Ex-Bundesligaprofi (86 Spiele für den FC Hansa Rostock und den SV Werder Bremen) hat seine muskulären Probleme, die beim 1:1 im Nachholspiel gegen den FSV Zwickau noch einen Einsatz verhindert hatten, inzwischen überwunden.

Der zuletzt angeschlagene Mittelfeldspieler Fridolin Wagner ist ebenfalls wieder fit. Defensivspieler Gino Fechner befindet sich nach seiner Corona-Erkrankung weiterhin in Quarantäne. Innenverteidiger Edvinas Girdvainis stand unter der Woche für die Nationalmannschaft von Litauen gegen Italien (0:2) auf dem Feld.

Foto-Quelle: KFC Uerdingen 05

Das könnte Sie interessieren:

Drittligist KFC Uerdingen 05 findet neuen Getränke-Partner

Mineralwasser-Hersteller unterstützt Krefelder beim Trainings- und Spielbetrieb.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.