Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / 2:1 gegen Holstein Kiel! VfL Bochum auf Bundesliga-Kurs

2:1 gegen Holstein Kiel! VfL Bochum auf Bundesliga-Kurs

Angreifer Simon Zoller trifft gegen direkten Konkurrenten doppelt.
Spitzenreiter VfL Bochum bleibt in der 2. Fußball-Bundesliga auf Aufstiegskurs. Das Team von Trainer Thomas Reis setzte sich am 27. Spieltag im eigenen Stadion im Top-Spiel gegen den direkten Konkurrenten Holstein Kiel 2:1 (1:0) durch und baute den Vorsprung vor den viertplatzierten „Störchen“ auf acht Punkte aus. Kiel ist allerdings im Vergleich zum VfL noch mit zwei Partien im Rückstand.

Beide Bochumer Tore gingen auf das Konto von Angreifer Simon Zoller (Foto/5./60.). Alexander Mühling (80., Handelfmeter) konnte für die Gäste aus dem hohen Norden nur noch verkürzen. Für den VfL war es im 27. Saisonspiel bereits der 17. Sieg.

Die Ergebnisse vom Samstag in der MSPW-Übersicht:

1. FC Heidenheim – SpVgg Greuther Fürth 0:1 (0:0)
VfL Bochum – Holstein Kiel 2:1 (1:0)
Karlsruher SC – VfL Osnabrück 0:1 (0:0)

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Saarbrücken: Bernd Heemsoth unterstützt auch Uwe Koschinat

54-Jähriger hat seinen Vertrag als Co-Trainer verlängert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.