Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Regionalliga West: 35 Klubs beantragen Zulassung für neue Saison

Regionalliga West: 35 Klubs beantragen Zulassung für neue Saison

Auch vier Drittligisten und zehn Oberliga-Vereine reichen Bewerbungen ein.

Insgesamt 35 Vereine haben beim Westdeutschen Fußballverband (WDFV) fristgemäß ihre Bewerbungsunterlagen für die Teilnahme an der Regionalliga West in der kommenden Saison 2021/2022 eingereicht. Zu den Bewerbern zählen neben den vier Drittligisten FC Viktoria Köln, KFC Uerdingen 05, MSV Duisburg und SC Verl 1924 und den 21 aktuellen Regionalliga-Vereinen auch insgesamt zehn Klubs aus der Mittelrheinliga, der Oberliga Niederrhein und der Oberliga Westfalen.

Vom Mittelrhein stellten der 1. FC Düren 2017, der FC Hennef 05 und der Siegburger Sportverein 04 einen Zulassungsantrag. Aus der Oberliga Niederrhein wollen der 1. FC Bocholt und die SSVg Velbert aufsteigen. Mit dem 1. FC Kaan-Marienborn, dem FC Gütersloh, dem Holzwickeder Sport Club, der SG Wattenscheid 09 und der TSG Sprockhövel gehören außerdem fünf Westfalen-Oberligisten zu den Bewerbern. Unklar ist allerdings, ob es ein Aufstiegsrecht geben wird, wenn die Saison – wie erwartet – in den drei Oberligen ohne Wertung abgebrochen werden muss.

Am Mittwoch, 31. März, war die Frist für die Bewerbung zur Regionalliga West für die Spielzeit 2021/2022 abgelaufen. Ausschlaggebend ist der Nachweis über das rechtzeitige Absendedatum. Somit ist möglich, dass noch weitere fristgerecht eingereichte Bewerbungsunterlagen berücksichtigt werden. Neben der sportlichen Qualifikation müssen die Vereine die in den Richtlinien für das allgemeine Zulassungsverfahren einschließlich der technisch-organisatorischen Rahmenbedingungen (Mindeststandards) genannten Voraussetzungen erfüllen. Die inhaltliche Prüfung und die Entscheidung über die Zulassung liegen beim WDFV-Fußballausschuss.

 

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen: Auch Kapitän Alexander Heinze fällt aus

Trainergespann mit Andersen und Bozek gehen weitere Spieler aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.