Startseite / Fußball / Chemnitzer FC: Ex-BVB-Profi Marc Arnold ab sofort Vorstand Sport

Chemnitzer FC: Ex-BVB-Profi Marc Arnold ab sofort Vorstand Sport

50-Jähriger wurde vom Aufsichtsrat einstimmig in Vereinsführung berufen.
Nordost-Regionalligist Chemnitzer FC stellt die Weichen für die Zukunft. Ab sofort übernimmt Marc Arnold (Foto) die Position als Vorstand Sport bei den „Himmelblauen“. Das wurde bei einer Sitzung des Aufsichtsrates einstimmig beschlossen.

Der 50-jährige Ex-Profi Arnold ist seit dem 1. März als Geschäftsführer Sport für die Chemnitzer FC Fußball GmbH tätig. Zuvor hatte er viele Jahre bei Eintracht Braunschweig gearbeitet, führte den Klub aus der Regionalliga bis in die Bundesliga. Während seiner aktiven Laufbahn war Marc Arnold unter anderem für Borussia Dortmund und Hertha BSC selbst im Oberhaus des deutschen Fußballs am Ball. 1995 wurde er Meister mit dem BVB.

„Die Expertise und sportliche Kompetenz von Marc Arnold ergänzt unser Vorstandsgremium hervorragend“, erklärt Knut Müller, Aufsichtsratsvorsitzender des Chemnitzer FC. „Seine Erfahrungen im Aufbau und der Weiterentwicklung eines Nachwuchsleistungszentrums sind ebenfalls immens wichtig. Wir schätzen die fundierte Meinung von Marc Arnold sehr. Umso wichtiger war es uns als Aufsichtsrat, dass wir ihm mit einem Amt nun auch die notwendige Entscheidungskompetenz für den Bereich des Chemnitzer FC übertragen.“

Foto-Quelle: Chemnitzer FC

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Schalker Axel Borgmann verlängert beim FC Energie Cottbus

25-jähriger Linksverteidiger unterschreibt neuen Vertrag bei Lausitzern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.