Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Berlin-Hoppegarten: Doppelte Freude bei Andreas Wöhler

Galopp Berlin-Hoppegarten: Doppelte Freude bei Andreas Wöhler

Stute Axana und Hengst Praetorius gewinnen am höchsten dotierte Rennen.
Trainer Andreas Wöhler (Foto, Gütersloh) durfte sich am Ostersonntag über gleich zwei große Erfolge auf der Galopprennbahn in Berlin-Hoppegarten freuen. Die Stute Axana gewann eine mit 15.000 Euro dotierte Prüfung über 1.600 Meter. Als Jockey war Ex-Champion Eduardo Pedroza im Einsatz.

Auch das zweite mit 15.000 Euro dotierte Hauptrennen des Tages ging an einen Schützling des Güterslohers. Über 2.800 Meter war Hengst Praetorius (Jockey: Jozef Bojko) erfolgreich.

Erfolgreichster Jockey in der Hauptstadt war der amtierende Champion Bauyrzhan Murzabayev (Köln) mit drei Siegen.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Dortmund: Derby-Fünfter Aff un zo jetzt St. Leger-Sieger

Dreijähriger Hengst triumphiert für Trainer Klug und Besitzer Renz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.