Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga Nord / SC Weiche Flensburg 08: Große Ehre für Ex-Düsseldorfer Seeliger

SC Weiche Flensburg 08: Große Ehre für Ex-Düsseldorfer Seeliger

54-jähriger Fußball-Lehrer steht als „Trainer des Jahres“ zur Wahl.


Große Ehre für Thomas Seeliger (Foto), Trainer beim Nord-Regionalligisten SC Weiche Flensburg 08: Der 54-jährige Fußball-Lehrer, der während seiner aktiven Laufbahn unter anderem auch zweimal bei Fortuna Düsseldorf unter Vertrag stand. wurde vom Schleswig-Holsteinischen Fußballverband (SHFV) in die Vorauswahl für den „Trainer des Jahres“ 2020 berufen. Neben Seeliger stehen Titelverteidiger Ole Werner (Holstein Kiel), Rolf Landerl (VfB Lübeck) und Sven Tramm (SV Todesfelde) zur Auswahl. Im Frauenfußball stachen die Leistungen bei Christian Jürss (SV Henstedt-Ulzburg) und Kambiz Tafazoli (TSV Siems) hervor.

Neu in der Regionalliga Nord ist der 1. FC Phönix Lübeck, trainiert von Daniel Safadi. Aber auch Holstein Kiels A-Junioren-Trainer Elard Ostermann sowie Denny Skwierczynski vom SV Eichede und Björn Sörensen vom TSV Bordesholm blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2020 mit ihren Mannschaften zurück. Eine Jury, bestehend aus Mitgliedern der Sportredaktionen des Landes und des Verbandes hatten zehn Trainer nominiert, die bis zum 14. April auf der Homepage des SHFV zur Wahl stehen.

Foto-Quelle: SC Weiche Flensburg 08

Das könnte Sie interessieren:

Regionalliga Nord: TSV Havelse darf auf Sprung in 3. Liga hoffen

Quotienten-Regelung ermittelt Teilnehmer an den Aufstiegsspielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.