Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / 1:0 gegen FC Augsburg! FC Schalke 04 sendet Lebenszeichen

1:0 gegen FC Augsburg! FC Schalke 04 sendet Lebenszeichen

Mittelfeldspieler Suat Serdar trifft zum zweiten Saisonsieg der „Knappen“.
Lebenszeichen von Bundesliga-Schlusslicht FC Schalke 04: Die Mannschaft von Trainer Dimitrios Grammozis setzte sich am 28. Spieltag 1:0 (1:0) gegen den FC Augsburg durch. Suat Serdar (Foto/4.) ließ die „Knappen“ nach zuletzt drei Niederlagen in Serie über den erst zweiten Saisonsieg jubeln. Der viermalige deutsche Nationalspieler beendete an seinem 24. Geburtstag nicht nur die Serie von fünf Heimspielen ohne Tor, sondern auch von zwölf Begegnungen ohne Sieg.

Gegenüber dem 1:2 bei Bayer 04 Leverkusen nahm Trainer Grammozis drei Änderungen vor: Der wiedergenesene Ralf Fährmann (nach Rippenbruch) rückte für Frederik Rönnow in die Startelf, Bastian Oczipka und Can Bozdogan verdrängten Kerim Calhanoglu und Sead Kolasinac (Muskelprobleme) auf die Bank.

Auch nach dem ersten Sieg im fünften Anlauf unter Grammozis sind die Chancen auf den Klassenverbleib eher theoretischer Natur: Der erste Nichtabstiegsplatz ist acht Spieltage vor Saisonende noch immer 13 Zähler entfernt.

Das könnte Sie interessieren:

40 Spieler eingesetzt: FC Schalke 04 baut Rekord weiter aus

U 23-Mittelfeldspieler Blendi Idrizi gab gegen Hertha Bundesliga-Debüt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.