Startseite / Fußball / Arminia Bielefeld: Tom Rerucha wird Wuckel-Nachfolger

Arminia Bielefeld: Tom Rerucha wird Wuckel-Nachfolger

45-Jähriger übernimmt Team in der 2. Frauen-Bundesliga.


Der neue Cheftrainer des DSC Arminia Bielefeld in der 2. Frauen-Bundesliga Nord heißt Tom Rerucha (Foto). Der 45 Jahre alte A-Lizenzinhaber tritt die Nachfolge des nach mehr als 17 Jahren in der Frauen- und Mädchenfußballabteilung freigestellten Markus Wuckel (54) an und übernimmt das Traineramt interimsweise bis zum Sommer. Seinen Einstand als Arminia-Cheftrainer gibt Rerucha zum Rückrundenauftakt am Sonntag, 25. April (ab 14 Uhr), in der Partie bei Borussia Mönchengladbach.

Tom Rerucha war zuletzt als Cheftrainer Grundlagenbereich im Nachwuchsleistungszentrum der Bielefelder tätig. Komplettiert wird das Trainerteam von Christine Austerschmidt (Cheftrainerin der U 10) sowie dem Frauenabteilungsleiter und aktuellem Co-Trainer Jan Reineke. Beim zurückliegenden 1:3 gegen die zweite Mannschaft des 1. FFC Turbine Potsdam stand U 17-Trainer Patrik Warmons übergangsweise beim Tabellenletzten an der Seitenlinie. Der Rückstand auf einen sicheren Nichtabstiegsplatz beträgt sechs Punkte.

„Wir freuen uns total, dass wir mit Tom und Christine unsere Wunschlösung bis zum Saisonende für uns gewinnen konnten“, sagt Jan Reineke, Abteilungsleiter der Frauen- und Mädchenabteilung. „In den vergangenen Tagen hat man gemerkt, dass der gesamte Verein hinter der Mannschaft steht. Wir sind sehr dankbar, dass wir eine derartige Unterstützung aus dem Nachwuchsleistungszentrum erfahren. Das Trainerteam kann sich voll auf den Klassenverbleib konzentrieren, was dem Vorstand die Zeit gibt, eine Dauerlösung ab dem Sommer zu installieren, die sich in Ruhe einarbeiten kann.“

Foto-Quelle: Thomas F. Starke/DSC Arminia Bielefeld

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Mönchengladbach U 23: Vogel-Team setzt Serie fort

„Fohlen“ fahren 1:0-Auswärtsieg beim Tabellenvierten Fortuna Köln ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.