Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Fortuna Düsseldorf: Drei Spiele der U 23 werden vom WDFV verlegt

Fortuna Düsseldorf: Drei Spiele der U 23 werden vom WDFV verlegt

Drei positive Corona-Fälle – Team bis 24. Aprl in häuslicher Quarantäne.
Bei der U 23 von Fortuna Düsseldorf sind vor dem 36. Spieltag der Regionalliga West drei positive Corona-Befunde in der Mannschaft und Funktionsteam über Schnelltests festgestellt worden. Das gesamte Team wurde isoliert und befindet sich bis zum 24. April in häuslicher Quarantäne.

Die Mannschaft von Cheftrainer Nico Michaty ist deshalb von drei Spielverlegungen betroffen. Die Partien bei Fortuna Köln (Samstag, 14 Uhr), gegen den Wuppertaler SV (21. April) und gegen den SC Preußen Münster (24. April) werden vom Westdeutschen Fußballverband (WDFV) verlegt.

Das könnte Sie interessieren:

Regionalliga Nord: Neuer Verein für Ex-Essener Tobias Steffen

28-jähriger Offensivspieler wechselt zum SV Atlas Delmenhorst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.