Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Rot-Weiss Essen: Marcel Platzek wird im Krankenhaus untersucht

Rot-Weiss Essen: Marcel Platzek wird im Krankenhaus untersucht

30-jähriger Angreifer hat sich Verletzung im Leistenbereich zugezogen.


Christian Neidhart, Cheftrainer beim West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen, muss vorerst ohne Angreifer Marcel Platzek (Foto) planen. Der 30-jährige Angreifer hatte sich im Training eine Verletzung im Leistenbereich zugezogen und wurde zur Beobachtung ins St. Josef Hospital in Moers eingeliefert.

„Beim Torschussversuch eines Mitspielers wollte ich den Ball blocken. Dabei sind wir unglücklich zusammengekracht“, sagt Platzek gegenüber MSPW. Dabei hatte der Torjäger einen Kniestoß in die Leistengegend bekommen. „Ich muss noch einige Untersuchungen über mich ergehen lassen. Wann ich das Hospital verlassen darf und wie lange ich ausfallen werde, ist noch völlig offen.“

Das könnte Sie interessieren:

Regionalliga Nord: Neuer Verein für Ex-Essener Tobias Steffen

28-jähriger Offensivspieler wechselt zum SV Atlas Delmenhorst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.