Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Quarantäne: Partie von Hertha BSC bei Schalke 04 abgesagt

Quarantäne: Partie von Hertha BSC bei Schalke 04 abgesagt

Auch die Partien in Mainz und gegen Freiburg sind betroffen.
Die kommenden drei Begegnungen von Hertha BSC in der Fußball-Bundesliga können nicht wie geplant stattfinden. Da sich die Lizenzmannschaft des Klubs infolge einer entsprechenden Anordnung des zuständigen Gesundheitsamts aufgrund von COVID-19-Fällen in häusliche Quarantäne begeben musste, werden die Partien beim 1. FSV Mainz 05 (ursprünglich Sonntag, 18. April), gegen den Sport-Club Freiburg (ursprünglich Mittwoch, 21. April) und beim FC Schalke 04 (ursprünglich Samstag, 24. April) abgesetzt. Neue Spieltermine werden voraussichtlich in der kommenden Woche bekanntgegeben.

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Düsseldorf II: Routinier Oliver Fink verlängert

Mittelfeldspieler bleibt Fortuna auch nach Karriere-Ende erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.