Startseite / Fußball / Alemannia Aachen: Versammlung wegen Corona verschoben

Alemannia Aachen: Versammlung wegen Corona verschoben

Sitzung der Mitglieder soll möglichst im September nachgeholt werden.


West-Regionalligist Alemannia Aachen hat sich dazu entschieden, die Jahreshauptversammlung zu verlegen. Ursprünglich war die Sitzung für den 12. Juni angesetzt. Wegen der aktuellen Lage rund um die Corona-Pandemie ist dieser Termin aber nicht umsetzbar. Nun soll die Versammlung auf den September verlegt werden. Ein genauer Termin steht noch nicht fest. Allerdings soll es nach den Sommerferien sein.

Laut Vereinsführung ist es nicht möglich, die Jahreshauptversammlung angemessen vorzubereiten. Besonders die Vorbereitung durch Anträge per Unterschriftenlisten bei der Findung von Kandidaten sei Zeitaufwendig.

Das könnte Sie interessieren:

Schalker Torwart-Legende Norbert Nigbur jetzt 73 Jahre

Gebürtiger Gelsenkirchener, Weltmeister und Trabrennsport-Freund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.