Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Berlin-Karlshorst: Tim Schwarma mit starker Ausbeute

Traben Berlin-Karlshorst: Tim Schwarma mit starker Ausbeute

Zwei Siege und ein zweiter Platz für Traber-Trainer aus Weeze.
Traber-Trainer Tim Schwarma (Foto) aus Weeze stieg am Montagabend auf der Trabrennbahn in Berlin-Karlshorst dreimal in den Sulky, gewann dabei zwei Rennen und wurde einmal Zweiter.

Dabei gewann er mit dem sechsjährigen Hengst Kantadou aus dem Besitz von Paul Kuhsträter (Münster) zunächst einen Vorlauf zum „Bernhard Albers Memorial“ und wurde in dem mit 4.000 Euro dotierten Finale als 28:10-Mitfavorit den zweiten Platz hinter Woodbrown Beauty (60:10) mit Thomas Reber (Berlin).

Sogar zu drei Volltreffern im Rahmenprogramm kam Victor Gentz (Kaarst/Berlin).

Foto-Quelle: traberpixx.de

Das könnte Sie interessieren:

Traben Mönchengladbach: Henk Grift bietet „Geldschränke“ auf

Am Himmelfahrtstag gehen ab 14.02 Uhr acht Rennen über die Bühne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.