Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Fix: Ex-Profi Sven Demandt wird Scout bei Holstein Kiel

Fix: Ex-Profi Sven Demandt wird Scout bei Holstein Kiel

Rot-Weiss Essens früherer Cheftrainer wird hauptamtlich eingestellt.
Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat sich mit seinem Chefscout Dirk Schlegel auf eine Vertragsverlängerung um zwei weitere Jahre (bis zum 30. Juni 2023) geeinigt. Schlegel stand in den 1980-er Jahren als Profi unter anderem bei den Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen und dem VfB Stuttgart unter Vertrag. 2001 erwarb er die Fußball-Lehrer-Lizenz. Der gebürtige Hannoveraner arbeitete nach seiner aktiven Karriere zehn Jahre lang als U 19-Trainer beim Bundesligisten Hertha BSC. Ab 2007 war er als Leiter Scouting in einer renommierten Sportmanagement-Agentur angestellt. Seit November 2018 leitet der 59-Jährige die Scouting-Abteilung der Kieler „Störche“.

„Die Entwicklung der Mannschaft und der Verlauf der Saison ist beeindruckend“, erklärt Dirk Schlegel. „Daher freue ich mich sehr, den eingeschlagenen und so erfolgreichen Weg mit den Störchen weiter gehen zu können.“

Ab dem 1. Juli 2021 nimmt mit Sven Demandt (Foto) außerdem noch ein weiterer hauptamtlicher Scout seine Arbeit auf. Der 56-jährige Fußball-Lehrer unterschreibt ebenfalls einen Zwei-Jahres-Vertrag bei der KSV Holstein.

Demandt war selbst bis 2003 Fußball-Profi, unter anderem bei Klubs wie Bayer 04 Leverkusen, 1. FSV Mainz 05, Hertha BSC und Fortuna Düsseldorf. Nach seiner aktiven Karriere wurde er Trainer, zuerst im Nachwuchs von Rot-Weiss Essen und Borussia Mönchengladbach. 2015 übernahm er das Amt des Cheftrainers beim SV Wehen Wiesbaden und im Anschluss bei Rot-Weiss Essen in der Regionalliga West. Bis zum 30. Juni 2021 steht Sven Demandt noch beim Mittelrheinligisten SpVg Frechen 20 als Trainer unter Vertrag.

„Ich freue mich sehr über meine neue Aufgabe im Scouting bei Holstein Kiel“, so Sven Demandt. „Ich hoffe, dass ich dazu beitragen kann, dass die KSV diese so bemerkenswerte Entwicklung der letzten Jahre auch in Zukunft fortsetzen kann.“

„Das Scouting nimmt im Profi-Fußball, nicht nur aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie, immer mehr an Bedeutung zu“, erklärt Kiels Sport-Geschäftsführer Uwe Stöver (früher selbst Profi, unter anderem beim VfL Bochum). „Daher freuen wir uns sehr, dass wir neben der fixierten Vertragsverlängerung von Dirk Schlegel mit Sven Demandt einen weiteren hauptamtlichen Scout verpflichten konnten. Ihre Aufgabe wird es sein, gemeinsam mit der sportlichen Führung im Rahmen klar formulierter Anforderungsprofile national und international seriös, aber auch kreativ neue Spieler für die KSV zu finden.“

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Mönchengladbach U 23: Vogel-Team setzt Serie fort

„Fohlen“ fahren 1:0-Auswärtsieg beim Tabellenvierten Fortuna Köln ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.