Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Hannover: Andreas Wöhler schickt Loveisthehigherlaw an den Start

Galopp Hannover: Andreas Wöhler schickt Loveisthehigherlaw an den Start

Zwölf Rennen finden am Sonntag, ab 11.20 Uhr, auf der Neuen Bult statt.


Am Sonntag werden auf der Galopprennbahn in Hannover die ersten Zucht- und Leistungsprüfungen des Rennjahres 2021 ausgetragen. Aufgrund der Corona-Pandemie finden die zwölf Rennen (erster Start um 11.20 Uhr) erneut unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Erster Höhepunkt des Tages ist die mit 15.000 Euro dotierte fünfte Prüfung der auf der Tageskarte: Im „Brümmerhof Cup“, einem Rennen für vierjährige und ältere Stuten über 1.900 Meter, 13 „Ladies“ kommen an den Start. Das amerikanische Galoppsyndikat „Team Valor“ bietet unter der Regie von Trainer Andreas Wöhler (Foto) aus Gütersloh die Favoritin Loveisthehigherlaw auf, die erst vor 14 Tagen in beeindruckender Manier siegreich war. Sie wird von Wöhler-Stalljockey Eduardo Pedroza geritten.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Frankreich: Feiner Erfolg für Kölner Henk Grewe

Dreijährige Stute Kharsang siegt in Saint Cloud für Dr. Stefan Oschmann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.