Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / FC Schalke 04 gegen Hertha BSC findet am 12. Mai statt

FC Schalke 04 gegen Hertha BSC findet am 12. Mai statt

DFL hat ausgefallene Partien der Berliner neu angesetzt.
Die drei verlegten Begegnungen von Hertha BSC in der Bundesliga sind neu angesetzt: Die Berliner spielen am Montag, 3. Mai, 18 Uhr, beim 1. FSV Mainz 05 (live bei Sky), am Donnerstag, 6. Mai, 18.30 Uhr, gegen den SC Freiburg (live bei DAZN) und am Mittwoch, 12. Mai, 18 Uhr, beim FC Schalke 04 (live bei Sky).

Um die Neuansetzungen in den weiteren Spielplan zu integrieren, wurden zwei zuvor bereits terminierte Begegnungen vom 32. Spieltag getauscht: Die Partie zwischen dem VfB Stuttgart und dem FC Augsburg findet jetzt am Freitag, 7. Mai, 20.30 Uhr, statt. Die Begegnung zwischen Hertha BSC und Arminia Bielefeld wird stattdessen am Sonntag, 9. Mai, 18 Uhr, ausgetragen.

Die neuen Terminierungen waren notwendig, nachdem sich die Berliner Lizenzmannschaft infolge einer entsprechenden Anordnung des zuständigen Gesundheitsamts aufgrund von COVID-19-Fällen für 14 Tage in häusliche Quarantäne begeben musste.

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Düsseldorf II: Routinier Oliver Fink verlängert

Mittelfeldspieler bleibt Fortuna auch nach Karriere-Ende erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.