Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Iffezheim: Frühjahrsauktion findet diesmal online statt

Galopp Iffezheim: Frühjahrsauktion findet diesmal online statt

Auktionspferde stehen an Heimatstandorten zur Besichtigung bereit.
Die Frühjahrsauktion der Baden-Badener Auktionsgesellschaft (BBAG) wird in diesem Jahr erstmals online abgehalten. Wegen der aktuellen Einschränkungen durch die Covid-19-Pandemie ist eine Präsenzauktion auf der Galopprennbahn in Iffezheim bei Baden-Baden nicht möglich. Die Auktionspferde stehen an ihren Heimatstandorten zur Besichtigung bereit. Video- und Fotomaterial sowie tierärztliche Untersuchungsberichte werden über den Online-Auktionskatalog einzusehen sein. Das berichtet der Branchendienst „Turf-Times“.

Das Format ermöglicht es, den Anmeldeschluss zur Frühjahrs-Online-Auktion bis zum 7. Mai zu verlängern. Es können Pferde jeder Altersklasse angemeldet werden. Der Bietevorgang soll am Montag, 31. Mai, beginnen und am Freitag, 4. Juni, in einem „Bidup“ enden. Im letzten Jahr war die Auktion wegen der Corona-Lage ausgefallen.

Foto-Quelle: Baden Racing

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Düsseldorf: Palmas empfiehlt sich mit Pedroza für „Diana“

Wöhler-Hoffnung siegt als 93:10-Chance und geht ins Stuten-Derby.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.