Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Bonner SC: Kapitän Dario Schumacher geht von Bord

Bonner SC: Kapitän Dario Schumacher geht von Bord

28-jähriger Mittelfeldspieler wechselt zum Oberligisten 1. FC Bocholt.
Dario Schumacher, Kapitän beim West-Regionalligisten Bonner SC, wird den Verein zum Saisonende verlassen. Der 28-jährige Mittelfeldspieler wechselt in die Oberliga Niederrhein zum 1. FC Bocholt. Der in Grevenbroich geborene Rechtsfuß war mit einem Jahr Unterbrechung seit der Saison 2016/2017 für die ehemaligen Hauptstädter am Ball.

Für den Bonner SC absolvierte Dario Schumacher insgesamt 116 Meisterschaftsspiele. Sein größter Erfolg mit den „Rheinlöwen“ war Sieg im Verbandspokal im Jahr 2017 und das DFB-Pokalspiel gegen Hannover 96 (2:6). Wegen einer Fußverletzung muss Schumacher aktuell eine Zwangspause einlegen, wird im Saisonendspurt zurückerwartet.

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen: Marco Müller muss gegen Gladbach passen

27-jähriger Defensivspieler klagt weiterhin über Rückenbeschwerden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.